Brillen • Sonnenbrillen • Kontaktlinsen

Kontaktlinsen tragen in der Corona-Zeit

Blogbeitrag eingestellt am 13.5.2020
Kontaktlinse vorsichtig Auf- und Absetzen.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Das ist wohl der meistgehörte Satz der letzten Wochen. Die vorherrschenden Hygieneempfehlungen kennt mittlerweile jeder. Gerade seit der Einführung der Maskenpflicht greifen Brillenträger vermehrt zu Kontaktlinsen, um das Anlaufen ihrer Brillengläser zu umgehen. Gibt es aktuell Dinge, die beim Tragen von Kontaktlinsen zusätzlich beachtet werden müssen?

Händewaschen und Herstellerhinweise

Das gründliche Händewaschen steht ganz oben auf der Liste der allgemeinen Hygieneempfehlungen, um sich und seine Mitmenschen vor einer Ansteckung mit dem Virus COVID-19 zu schützen. Eine Routine, die erfahrene Kontaktlinsen-Träger schon längst betreiben, bevor sie ihre Kontaktlinsen auf- bzw. absetzen. Dies gilt es, gerade in der aktuellen Zeit, mehr denn je beizubehalten und die Häufigkeit des Händewaschens zu erhöhen. Befolgen Sie weiterhin die Trage- und Pflegeanweisungen wie gewohnt. Achten Sie vor dem Anfassen Ihres Gesichts, beispielsweise ebenfalls beim Nachbenetzen Ihrer Kontaktlinsen, dies ausschließlich mit gewaschenen Händen zu tun.

Strengste Hygienestandards seit Jahrzehnten

Die Sterilität von Kontaktlinsen ist auch während der Corona-Krise gewährleistet. Es gibt derzeit keinerlei Hinweise darauf, dass das Tragen von Kontaktlinsen Infektionen mit dem Virus verursacht. Kontaktlinsen zählen zu den sogenannten Medizinprodukten, deren Herstellung und Verpackung bereits seit Jahrzehnten strengsten Hygienestandards unterliegen. Jede Kontaktlinse wird in einen Einzelblister verpackt und vor dem Verlassen der Fabrik sterilisiert.

Vorgehen im Krankheitsfall

Generell sollte während des Verlaufs einer Viruserkrankung weitestgehend auf das Tragen von Kontaktlinsen verzichtet werden. Dies gilt im Allgemeinen bei Erkrankungen, bei denen die Augen gereizt sind (Erkältung, Grippe, Heuschnupfen, etc.). Sollten Sie sich mit dem Coronavirus angesteckt haben, gilt dies ebenfalls: Kontaktlinsen sollten bis zur Genesung nicht getragen werden. Sobald Sie gesund sind und wieder Linsen tragen möchten, sollten Sie unbedingt ein frisches Paar nehmen.

Wir sind für Sie da

Wenn Sie Fragen zum Thema Kontaktlinsen tragen während dieser speziellen Zeit oder ganz allgemein haben, kontaktieren Sie uns gerne. Nutzen Sie dazu am besten die Möglichkeit einen Termin zu vereinbaren. Wir sind unter 09421 - 50 900 telefonisch für Sie erreichbar oder sie vereinbaren den Termin gleich hier online.

Zur Blogübersicht
Diesen Blogbeitrag lesen

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Wunschtermin

Auch außerhalb unserer Öffnungszeiten, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 und 19:00 Uhr.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Radomski eyewear UG

Flurlgasse 24

94315 Straubing

Zur Karte und Anfahrt

Telefon: 09421 - 50 900

E-Mail: info@optiker-straubing.de

Öffnungszeiten

Mo - Sa von 9:00 - 13:00 Uhr

Terminvereinbarung

Mo - Sa von 7:00 - 19:00 Uhr