Brillen • Sonnenbrillen • Kontaktlinsen

Made in Germany

Blogbeitrag eingestellt am 5.12.2018
Bildunterschrift

Weltweit steht die Bezeichnung Made in Germany für hohe Qualitätsstandards und wertige Produkte. Man kennt das beispielsweise aus der Automobilbranche oder dem Ingenieurswesen – Deutschland steht für Zuverlässigkeit und Präzision. Das gilt auch in der Augenoptik.

Als fortschrittlicher Industriestaat übernimmt Deutschland in vielen Bereichen die Rolle des Vordenkers, unsere Erzeugnisse sind Exportschlager. Gerade beim Thema Präzisionsfertigung sind die technischen Möglichkeiten auf weltweitem Topniveau. Denkt man an erfolgreiche Industriezweige, kommt einem sicher nicht als erstes die Augenoptik in den Sinn. Dabei gibt es gute Gründe, die Branche etwas genauer zu betrachten.

Hochauflösende Optiken

In Deutschland gefertigte Optiken stecken in allen möglichen Geräten und Maschinen. Sie lösen mikrometerkleine Details auf, erkennen Strukturen, die Millionen Lichtjahre entfernt sind und schweben in Teleskopen im Weltall. Vor allem Spezialaufträge vergibt man sehr gerne an gut ausgebildete Ingenieure. Als Industrienation hat sich Deutschland hier einen Namen erarbeitet, der weltweites Ansehen genießt.

Individuelle Brillengläser

Firmen wie Zeiss oder Rodenstock wurden in Deutschland gegründet und haben nach wie vor ihren Hauptsitz hier. Andere Global Player, wie Essilor, Hoya oder Seiko, wurden zwar nicht hier gegründet, betreiben aber wichtige Standorte vor Ort. Auch etwas weniger bekannte deutsche Unternehmen wie Rupp & Hubrach oder OptoVision fertigen hochwertige Brillengläser und forschen an den Innovationen der Zukunft. Mehr über unseren Brillenglas-Partner OptoVision lesen Sie auch in dem Blogbeitrag Die Nummer 1 für Ihre Augen.

Moderne Kontaktlinsen

Alcon, Bausch & Lomb, Cooper Vision, Hecht, Johnson & Johnson, Menicon, Wöhlk – noch nie gehört? Falls dem so ist, können wir Ihnen das nicht verübeln. Die meisten Kontaktlinsenhersteller stellen eher Ihre Produktlinien in den Vordergrund, als die eigene Marke. Zudem ist der Linsenmarkt in Deutschland vergleichsweise klein.
 Ein paar dieser Firmen entstammen deutschen Pionieren. Andere haben sich hier angesiedelt, um den Industriestandort Deutschland mit seinen hohen Qualitätsstandards zu nutzen. Vor allem die Forschung an neuen Materialien und Produkten durch Spezialisten mit hoher fachlicher Ausbildung wird geschätzt.

Stylische Brillenfassungen

Die meisten Brillen im mittleren und hochwertigen Segment werden im Modeland Italien hergestellt. Durch jahrhundertelange Erfahrung hat man sich weltweit einen guten Stand erarbeitet. Aber auch Deutschland versteckt sich nicht, wenn es darum geht, schicke Fassungen auf den Markt zu bringen. Vor allem viele kleine Manufakturen setzen auf den Standort im eigenen Land. Das schafft kurze Wege, zum Beispiel zwischen Designern und Konstrukteuren. Die hohe Qualität steht außer Frage. Nicht zuletzt schafft man Arbeitsplätze in der jeweiligen Region.

Wie geht es in Zukunf weiter?

Was auffällt: Viele Unternehmen, die lange Zeit in Ländern wie China gefertigt haben, setzen nun wieder vermehrt auf die Produktion in der Heimat. Es ist davon auszugehen, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Die automatisierte Fertigung wurde in den letzten Jahren immer weiter entwickelt, wodurch hohe Standards zu niedrigen Kosten gewährleistet werden. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass man umweltschonend herstellen kann – alleine schon, weil Transportwege entfallen. Darüber hinaus darf man nun wieder das beliebte Qualitätssiegel „Made in Germany“ tragen.

Wir laden Sie ein, mit uns über dieses Thema zu diskutieren und freuen uns über Ihren Besuch bei uns.

Zur Blogübersicht
Diesen Blogbeitrag lesen

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Wunschtermin

Auch außerhalb unserer Öffnungszeiten, von Montag bis Samstag zwischen 7:00 und 19:00 Uhr.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Radomski eyewear UG

Flurlgasse 24

94315 Straubing

Zur Karte und Anfahrt

Telefon: 09421 - 50 900

E-Mail: info@optiker-straubing.de

Montag und Mittwoch

HEUTE | 9:00 - 13:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag und Freitag

9:00 - 18:00 Uhr

Samstag

9:00 - 13:00 Uhr